Lebenslauf

Prof. Dr. Dietfried Günter Liesegang

 
   
   
   
 
Herr Prof. Dr. Dietfried Günter Liesegang studierte Mathematik und Physik in Köln und Paris, erhielt ein Abschluss als Diplommathematiker mit Vertiefungsgebiet Geophysik.
Er promovierte und habilitierte an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln am Lehrstuhl für Industriebetriebslehre von Prof. Dr. T. Ellinger im Bereich Operations Research.
Nach Gast- und Vertretungsprofessuren an der TH Aachen, der Universität Kaiserslautern, der Graduate School of Management und der Rutgers University, New Jersey (USA), lehrte er vier Jahre als Full Professor an die California State University, Fresno (USA).
1987 wurde Prof. Dr. Liesegang auf den betriebswirtschaftlichen Lehrstuhl der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Heidelberg berufen.
Die Thematik einer nachhaltigen Symbiose von Ökologie und Ökonomie ist wesentlicher Bestandteil von Forschung und Lehre. Das 1992 von ihm gegründete Institut für Umweltwirtschaftsanalysen (IUWA) widmet sich diesen Fragestellungen in enger Zusammenarbeit mit der Praxis. Prof. Dr. Liesegang ist darüber hinaus Schriftführer der ökologisch-orientierten betriebswirtschaftlichen Zeitschrift UmweltWirtschaftsForum (uwf), welche viermal jährlich im Springer - Verlag erscheint.
   
   
   
       
  2.3 Umweltorientierte Produktions- und Kreislaufwirtschaft